„silent movies“

Posted by on Jan 27, 2013 in Allgemein, Theater, Video | No Comments
„silent movies“

„silent movies“ des Ensembles Meine Damen und Herren wurde am 05. März 2012 im Rahmen einer Werkstattaufführung den Zuschauern im Hamburger Medienbunker vorgestellt.
Das Konzept des Theaterensembles entführte die Zuschauer in die magische Welt der ersten bewegten Bilder. Ausgehend von der expressiven, bildnerischen Ausdruckskraft der Stummfilme bearbeiteten die Künstlerinnen Katharina Oberlik, Antje Pfundtner, Alexandra Schauwienold mit den Schauspielern des Theaterensembles ca. zehn Stummfilmszenen.
Durch die Proben entstanden dann wiederum 3 ca. jeweils 10 Minuten lange eigene Szenen.
Unterstützt wurden die Arbeiten durch Videoprojektionen von der Künstlerin Anita Göring und mir. Wir haben die gewünschten Motive gefilmt und später mit Hilfe einer eigens Erstellten 3d Mapping Maske und der VJ Software VDMX auf weiße Bühnenelemente projiziert.
Ausserdem wurden während der Vorführung Live Aufnahmen gemacht verfremdet und teilweise verzögert zurückgeworfen.

Einen kleinen, schönen Eindruck des Abends und meiner Arbeit bekommt man durch die Bilder des Fotografen Christian Martin

Viel Vergnügen beim Stummfilmberauschen euer
Iskender Kökce

Schwarz Weiss 1

Schwarz Weiss 2

Schwarz Weiss 3

Schwarz Weiss 4

Schwarz Weiss 5

Schwarz Weiss 6

Schwarz Weiss 7

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.